Meine Webseite

"KIWI" Eyecatcher's by my side

Darf ich vorstellen?!

KIWiiiiiiiiii - Terrorkrümel - Känguruh - Chaosgirl - Schmusebacke .....







Geb.-Datum:          20.11.2013
Größe:                   50 cm
Gewicht:                19 kg
HSF4:                   frei
MDR1:                   +/-
HD/ED:                 A1, ED frei
Mutter:                  Aussie Dream's made of love "Pebbles" DNA-CP
Vater:                    Toby II von der Lerchenmühle DNA-VP
Züchter:                 Eycatcher Aussie - Tina Niederschweiberer

KIWI - unsere Ulknudel, Schmusekatze, coole Socke, Hüpfei - und manchmal auch Krööööte ...
Wir alle lieben sie heiß und innig. Für Chipo und Toby ist sie das fehlende Bindeglied. Toby hat endlich seinen Schmusehund, sie wird stundenlang abgeschleckt und mit ihr gekuschelt, und Chipo hat seinen persönlichen Fitnesscouch mit täglichen Spieleinheiten. Perfekt für unseren Oldie! :-)

Sie hat sich zu einer wunderschönen, kompakten, korrekten, kleinen Hündin entwickelt - wie nicht anders zu erwarten war :-). Kiwi ist nicht nur vom Körperbau Toby in weiblich sondern hat auch einige seiner "Eigenheiten" geerbt. Sehr "witzig", das dann "mal 2" hier zu haben  - positives wie negatives.

Nun zu ihrem Charakter - wo fange ich am besten an?! 
Sie ist Fremden gegenüber anfangs reserviert, allerdings schließt sie schnell Freundschaften, die dann für immer bestehen.
Sie ist nach Chipo der Hund bei uns, an dem kein Einbrecher vorbeikommt - nicht so wie Toby, der jedem Einbrecher auch noch helfen würde .

Wenn es etwas gibt, was mich an ihr am meisten nervte, dann war es diese "Außenorientierung". Sie ist uns in jungen Jahren abgezischt, wenn sie fremde Hunde, Katzen, Hasen etc. gesehen hat. Mir weniger wie meinem Mann . Mittlerweile kann ich auch mit 3en ohne Leine an anderen Hunden/Katzen/Hasen vorbeigehen, aber ich hab natürlich immer meine 3 im Auge...

Tendentiell würde sie auch ihre Ressourcen verteidigen, da habe ich aber schon im Jungspundalter dagegen gearbeitet. Sie ist sehr leicht zu führen und darum war das ganz schnell kein Thema mehr - was aber immer wieder mal aufgefrischt werden muss. 

Vom "Arbeiten" her dürfte sie etwas triebiger sein. Vielleicht traut sie sich auch nicht, da ich das erste Jahr hauptsächlich an der Imupulskontrolle gearbeitet habe?! Jetzt sollte ich mehr für mit ihr "nach Vorne" arbeiten, aber dazu fehlt mir ehrlich gesagt die Lust. Sie arbeitet total gerne mit mir, aber immer nur das, was ich von ihr verlange. Aber alles was man mit ihr macht macht ihr MEGA Spaß!!!! Ich sage immer, sie ist ein Hund mit vielen Hobbys und hat nicht den "Nerv", sich nur auf eins zu konzentrieren.  Da sind wir 2 uns sehr ähnlich ! Sicherlich wäre sie da anders, wenn ich es auch wäre, aber so sind wir 2 einfach ein super Team! 

Jetzt aber genug "rumgenörgelt".... Ich liebe ihre Coolness - neben ihr kann eine Bombe einschlagen und auch wenn sie erschrecken würde, hätte sie es in den nächsten 5 Minuten wieder vergessen. Sie ist nie nachtragend und ein Hund, der so unerschrocken auf diverse "komische" Dinge reagiert, ist mir noch nie begegnet. Wie oft ist sie beim Agi vom Steg gepurzelt oder von der Wippe geflogen?! Würde sie reden können käme nur ein "ups" !
Gehen auf fremden Untergründen - kein Thema, war es nie mussten wir nie üben. Stadtspaziergänge, große Menschenansammlungen, Märkte - alles cool und lustig.

Sie ist ein unkomplizierter "immer-mit-dabei"-Hund. DAS ist ihr Leben und das macht ihr Spaß. Ich finde es immer wieder toll wie einfach unsere Urlaube mit 3 Hunden sind. Nie müssen wir einen an unserem Platz anhängen. Sie bleiben am und um unser Auto, selbst wenn andere Hunde vorbeigehen reicht ein "dableiben"...

Außerdem ist sie ein extremer Kuschel- und Schmusehund. Am liebsten sitzt sie auf dem Schoß oder liegt auf! uns am Sofa. Sie hat seidenweiches Fell und man muss sie einfach immer streicheln. 

Ach ich könnte noch soviel tolle Sachen über sie erzählen... Für uns ist sie Mrs. Perfect! 


Ein Jahr ist schon wieder rum! Wahnsinn!!! Und es ist kein Tag vergangen, wo ich die Kleine nicht niederknutschen hätte können. Sie bringt mich oft an den Rand des Wahnsinns mit ihrer  zerstörerischen Art aber im gleichen Atemzug muss ich wieder lachen. Was hat sie alles angestellt in diesem Jahr, wie pfiffig, lieb und schmusig und cool ist sie. Kiwi ist einfach ein schlemisches, witziges, unbekümmertes, hüpfendes, powervolles Hundekind. Wir lieben unser Terror-Krümelchen über alles! :-) Danke Tina, Pebbles und Toby! :-)


1. kommt es anders und 2. als man denkt!
Kiwi war nicht geplant aber sie ist wie für uns gemacht :-). Ich kann Tina gar nicht genug danken für diese Zaubermaus und ich weiß, das ihr die Entscheidung nicht leicht gefallen ist.

Und somit ist mein Traum von einem Toby-Kind in Erfüllung gegangen - Wahnsinn!!!!
Kiwi passt zu uns wie "die Faust auf's Auge" , sie ist wie für uns gemacht.

Auch die Jungs haben sich damit abgefunden, dass dieses Temperamentbündel bleibt.....